Beyond the Rainbow


Mit Volldampf und Virtuosität erwecken die fünf versierten Musiker die Musik von Rainbow zu neuem Leben und zelebrieren die legendären Werke live auf Original-Instrumenten. Im Mittelpunkt des Geschehens stehen dabei Gitarrist Andy „Doc“ Kraus, ein wahrer Blackmore-Enthusiast, sowie Frontmann Alexx Stahl, der die als sehr schwierig geltenden Gesangslinien von Ronnie James Dio scheinbar mühelos meistert. Rainbow ist keineswegs nur ein müder Nachfolger von Deep Purple – Gitarrist und Mastermind Ritchie Blackmore setzte seinerzeit neue Maßstäbe, seine musikalischen Ideen und Ideale konsequent um und kreierte zusammen mit dem 2010 verstorbenen Sänger Ronnie James Dio melodiöse, dramatische und virtuose Rockmusik, die auch heute noch ihresgleichen sucht.

Die kompositorische Vielfalt umfasste dabei radiotaugliche Hits wie Long Live Rock’n’Roll oder Since You Been Gone, musikalische Epen a la Stargazer oder Gates of Babylon, aber auch wunderschöne Balladen wie Catch the Rainbow und Temple of the King. Beyond the Rainbow bringen einen ganzen Abend voller Rockklassiker, Meisterwerke und als so genanntes Sahnehäubchen obendrein noch das ein oder andere Highlight von Deep Purple auf die Bühne.

{flv}beyondtherainbow{/flv}