Amy Leverenz

Sängerin und Vocal Coach - Seit über 30 Jahren in Österreich und Deutschland im Bereich Musiktheater und seit 18 Jahren im Stimm-Training Lager tätig. Vorsicht! Amy Leverenz ist 156 cm groß, grauhaarig und ... überraschend. Ein Lausebengel, eine Psychologin, ein Schimpanse, eine Diva – man weiß nie, wer alles im Reisegepäck des vielbeschäftigten Coachs mit dabei ist. Amy spricht ernsthafte Themen mit spielerischen Mitteln an. Sie lässt dem Geist eines jeden Einzelnen freien Raum, während sie den Körper direkt anspricht. Sowohl die Gruppen- als auch die Eins zu Eins Zusammenarbeit ist spannend und die Erfolgserlebnisse vielschichtig.

Industrieseminare: Aventis, Swiss Com, Accenture, Dresdner Bank, Allianz, TQ3 Workshops zum Thema Performance, Kreativität, Authentischer Ausdruck mit Schauspielern, Musikern, Sängern und Laien.

Einzelcoachings mit Berühmtheiten wie: Bela (DÄ), Liza (Captain Jack), Nicole (Omen), Xavier Naidoo, Sabrina Setlur, Nadja (No Angels).

Zusammenarbeit mit: Gyögy Solti, Claudio Abbado, Zubin Mehta, John Cage, Udo Jürgens, Milva, Eloy

Textarbeit für bekannte Namen: Just Friends, Fiat, Audrey Landers, Dunja Rajter

 

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Konolino

Kono ist ein kurdisches Nomadenzelt. Ein Konolino ist etwas kleiner und speziell für Kinder. Es hat eine Grundfläche von 3 x 3 m und eine Höhe von 1,60m. Mit dem Konolino wandern die Gäste in die beeindruckende und phantastische Welt der Nomaden und hören über ihre Lebensweise, Mythen & Märchen, Feste & Bräuche, Schamanen und Magier. Die Kinder gestalten und werken kreativ Dinge des Nomadenlebens wie Joghurt & Brot, Schmuckstücke, Spiel- und Werkzeuge.

Zinnet Peken, staatlich anerkannte Erzieherin und Sozialarbeiterin kommt aus einer armenisch-kurdischen Familie, verbrachte ihre Kindheit als halb-sesshaftes Nomadenkind und lebt nun seit 1982 in Deutschland. Ihre zusätzlichen Qualifikationen in Tanz-Theater-Performance und Mediation tragen zusätzlich dazu bei, dass sich Kinder jeden Alters und Herkunft bei ihr und in ihrem Nomadenzelt wohl fühlen - und dabei noch spielerisch etwas über fremde Kulturen lernen können...

 

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!