Dr. Markus Merk

Seit 1988 ist er Bundesliga-Schiedsrichter und hält mit über 320 Bundesligaspielen den absoluten Rekord, seit 1992 ist er FIFA-Schiedsrichter. Markus Merk ist sechsfacher Schiedsrichter des Jahres in Deutschland und wurde aus über 100 Ländern zweimal zum Weltschiedsrichter gewählt.

Seit 2005 ist er einer der meistgefragten Referenten, hält Vorträge und gibt Management-Seminare an Universitäten und Schulen. Herr Merk ist ua. Botschafter der Kampagnen "Schützt Kinder im Krieg" des Internationalen Roten Kreuzes und UEFA und "6 Dörfer für 2006" der SOS-Kinderdörfer.

Für seine sportlichen und sozialen Leistungen wurde ihm 2005 das Bundesverdienstkreuz verliehen. Er selbst sagt: "Alles richtig machen ist unmöglich. Gerecht zu sein noch mehr! Aber der Wille dazu, der muss in jeder Situation, bei deinem Tun und Handeln erkennbar sein."

Thematik: „Sicher entscheiden“

 

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Prof. Werner Franke

Werner Franke ist Professor für Zell- und Molekularbiologie am Deutschen Krebsforschungszentrum der Universität Heidelberg. Er ist international bekannt als einer der führenden Experten in Dopingfragen. Franke ist Deutschlands Doping-Jäger Nr. 1 und einer der schärfsten Kritiker der dopingvertuschenden Sportberichterstattung. Er engagiert sich seit Jahren in der Bekämpfung des Dopings.

1995 wurde der Deutsche Krebspreis an Werner Franke (experimenteller Teil) verliehen. In 2007 wurde Werner Franke vom Deutschen Hochschulverband DHV mit der Auszeichnung „Hochschullehrer des Jahres“ geehrt.Zusammen mit Udo Ludwig schrieb Franke das Buch: „Der verratene Sport“, welches 2007 erschien.

Thematik: „Entstehung Doping / Folgen“

 

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Patrik Meyer

Der gelernte Bankkaufmann, Jahrgang 1968, arbeitete nach seiner Ausbildung zunächst ein Jahr als Berufsmusiker in Canada und der Schweiz. Anschließend studierte er Betriebswirtschaft an der Fachhochschule Köln. Beruflich startete Patrik Meyer bei einem Konzertveranstalter und war danach kaufmännischer Leiter der Betreibergesellschaft der Kölnarena (Lanxess Arena) in Köln. Nach einigen Jahren als freier Projektmanager im Bereich der Konzeption, Planung und dem Betrieb von Stadien und Arenen akquirierte er für die Firma HSG Zander GmbH und den Sportvermarkter SPORTFIVE den Betreibervertrag der Commerzbank-Arena in Frankfurt.

Seit der Fertigstellung des Stadions im Jahr 2005 ist er als Geschäftsführer der Stadion Frankfurt Management für die Commerzbank-Arena verantwortlich. Seit 2009 ist er außerdem noch Geschäftsführer der Firma TSP – The Sports Promoters GmbH, einer auf Events spezialisierten Tochtergesellschaft von SPORTFIVE. Als Gastdozent ist er seit Jahren für verschiedene Hochschulen und Fortbildungsprogramme tätig.

Thematik: ua. „Wirtschaftlichkeit moderner Stadien und Arenen“

 

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!