Recyklang


Zwei Themen dominieren seit geraumer Zeit unsere Welt: Wirtschaftskrise und Umweltschutz. Doch die globale Elite aus Politik und Wirtschaft bekommt diese Probleme nicht wirklich in den Griff und der „kleine Mann“ ist machtlos. Dies hat den ehrgeizigen Professor Klingstring dazu veranlasst, anhand seines Tätigkeitsfeldes zu beweisen, dass man beide Probleme durchaus mit einer Klappe schlagen kann. Der etwas kauzige aber geniale Professor zeigt in seinem musikwissenschaftlichen Vortrag „Schrott zu Musik“, wie sich die Finanzkrise eines Musikers unter Berücksichtigung des Umweltschutzes schnell beseitigen lässt! Zu Demonstrationszwecken bringt er zwei seiner schwierigsten Probanten mit auf die Bühne: den Schlagzeuger Veitl, welcher nach dem Totalschaden seines Instrumentes endgültig den Platz in seiner Band verloren hatte und den ehemaligen Automechaniker Manni, der sich nach dem Verlust seines Arbeitsplatzes recht erfolgreich zum erfolglosen Musiker umschulen ließ.

Die Zauberformel zum Erfolg: Schrott und Fantasie. Ab auf Schrottplätze und Wertstoffhöfe heißt es nun für die beiden, um aus den dort gefundenen Produkten gigagünstige Klangobjekte zu entwickeln. Unter der sachkundigen Leitung des „Düsentrieb-Professors“ entstehen Recycling-Musikinstrumente, die neben beeindruckender Optik erstaunliche Klangeigenschaften ihr Eigen nennen! Der Vortrag mutiert so zu einem aberwitzigen Bühnenspektakel: rund 50 Eigenbau-Instrumente vom Auspuff bis zum Zapfhahn überschwemmen die Bühne und geben ein grandioses Konzert recycelter Dinge! Prominente Songs aus 300 Jahren Musikgeschichte stehen plötzlich in ganz neuem Aroma da! Recyklang ist eine international agierende Show im Trio in den Moderationen Deutsch, Englisch und Italienisch.


https://youtu.be/Ls8u2vz-tzs

 

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!